Yourop€* sind wir noch zu retten?

Musik Visuals Geschichten / Junges Ensemble Ruhr

Yourop€* sind wir noch zu retten?
Yourop€* sind wir noch zu retten?

Grammatikoff


KONZERTE / OPER
Dellplatz 16a
47051 Duisburg
www.grammatikoff.de
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Sonntag, 07.04. 17:00 Uhr

In den Geschichtsbüchern des Jahres 2100 wird das Jahr 2019 als ein Jahrhundertjahr beschrieben, in dem für Europa alles auf dem Spiel stand. Am 26. Mai 2019 fanden die Europa-Wahlen statt. 

Tage der Entscheidung in Ton, Wort und Bild: Brexit, Vormarsch der Nationalisten weltweit, Mauern und Zäune, Spaltung der Völker und Gesellschaften, der Aktienkurs der Demokratie im freien Fall, aber auch Engagement für die europäische Idee, für ein Europa, das seine historische Verantwortung für Menschenrechte und Frieden annimmt und auch für die von ihm mit produzierten Fluchtursachen, für ein Europa der offenen Grenzen, der Menschen, nicht des blinden Profits. Es gab Vernetzung und Widerstand – in vielen Mitgliedsstaaten, in Deutschland und über Grenzen hinweg. 

Junges Ensemble Ruhr (JER) - eine Musik so vielfältig wie die 15 Akteure. Sie verbindet traditionelle Elemente ihrer Kulturen mit Einflüssen von Jazz, Pop, Reggae, Klassik und Neuer Musik. Songs, Visuals und Geschichten erzählen, was jede(n) betrifft. 

Eine Produktion von Art at Work, JER & Medienbunker Marxloh jungesensembleruhr.de