Das Glück in der Kunst. Gemalte Utopien der Expressionisten

Führung mit Jessica Keilholz-Busch

Das Glück in der Kunst. Gemalte Utopien der Expressionisten
Foto: B. Kirtz

Lehmbruck Museum


AUSSTELLUNGEN / INSTALLATIONEN / MEDIENKUNST / BILDENDE KUNST
Friedrich-Wilhelm-Straße 40
47051 Duisburg
www.lehmbruckmuseum.de
Eintritt: 12 € / Eintritt, Führung, Kaffee & Kuchen

Dienstag, 17.03. 15:00 Uhr

Nach einer neuen Form des Lebens, voller Glück in freier Natur und ohne die Zwänge des bürgerlich-städtischen Lebens suchten die Maler der Künstlergruppe "Die Brücke" zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ihre freie und nicht mehr an die Vorbilder gebundene Farbwahl ließ außergewöhnliche und zu Beginn des 20. Jahrhundert auch irritierende Bilder entstehen. Akte am Strand, starkfarbige und leuchtende Landschaften und von der Kolonialkunst inspirierte Holzschnitte bildeten einen deutlichen Gegenentwurf zur Kunst des ausgehenden 19. Jahrhunderts. 

Vorverkauf in Duisburg über:

Anmeldung: Tel. 0203 283 3294