Jour Fixe: Das Glück in der Philosophie

Vortrag von Artur Seidel

Jour Fixe: Das Glück in der Philosophie
Foto: Artur Seidel

VHS im Stadtfenster


VORTRÄGE / DISKUSSIONEN / RUNDGÄNGE
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg
www.vhs-duisburg.de
Eintritt: frei

Donnerstag, 19.03. 17:00 Uhr

Seit Anbeginn der Philosophiegeschichte, sowohl in der klassisch-westlichen als auch in der östlichen Philosophie, war das Glück ein Thema. Die uralte Sehnsucht und das Streben nach Glück wird bis in die Moderne bearbeitet. Standen sich in der Antike Epikur und die Stoiker gegenüber, wurde im Mittelalter u.a. von Augustinus die Glückssuche über Gott definiert. Mill und Kant begründeten ihre Glücksdefinition moralisch. Im Laufe des Vortrags werden diverse Philosophen sowie deren Ideen und Definitionen von Glück vorgestellt.