Das Patchwork-Projekt

Initiiert von Stacey Blatt

Das Patchwork-Projekt

König-Heinrich-Platz


AUSSTELLUNGEN / INSTALLATIONEN / MEDIENKUNST / BILDENDE KUNST

47051 Duisburg
Eintritt: Eintritt frei

Sonntag, 24.03. 15:00 Uhr bis Sonntag, 24.03. 18:00 Uhr

Das Patchwork Projekt ist ein gemeinsames und wachsendes Kunstwerk. Wir zielen auf 100 „Patches", die zusammengefügt werden, um für einen Nachmittag auf einem der „Schwebenden Gärten“ in der Duisburger Innenstadt eine „Decke" zu schaffen. Passanten können die Arbeit besichtigen und sich zwischen den „Patch"-Blöcken bewegen. 

Inspiriert wurde das Patchwork Projekt von „The Names Project“, das 1985 in den USA entstand. Das „Patchwork-Project“ von Stacey Blatt zeigt, wie vielfältig, komplex, und kompliziert unsere Identität ist. Unsere Identität entspricht dem, wie wir uns sehen und wie andere uns sehen. Was wir wünschen und was andere für uns ausgesucht haben. Unsere Geschichte und unsere Zukunft. 

Die Geschichten auf den Patches werden durch Nähen, Kleben, Zeichnen und Malen erzählt. Mit Texte, Fotos, Symbolen und Objekten. 

Bei Regen in der Kulturkirche Liebfrauen