Abgesagt: Einer und Eine

von Martin Heckmanns. Regie: Eva Zitta. Spieltrieb - Junges Ensemble im Theater Duisburg

Abgesagt: Einer und Eine

Theater Duisburg

FOYER III
AKZENTE-THEATERTREFFEN
Opernplatz / Neckarstraße 1
47051 Duisburg
www.theater-duisburg.de
Eintritt: 15 €

Samstag, 07.03. 19:30 Uhr

Fr 27.03 Premiere. Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause

Weitere Termine:

Montag, 09.03. 19:30 Uhr
Donnerstag, 19.03. 19:30 Uhr
Freitag, 27.03. 19:30 Uhr

Grete und Jakob begegnen einander, wie man einander heutzutage kaum noch zum ersten Mal begegnet: im echten Leben, im Supermarkt, ohne Filter auf dem Profilbild und in aller Sprachlosigkeit. Doch die weltentrückte Übersetzerin für Gebrauchsanleitungen und der verschrobene Soziologie-Doktorand sind nicht allein: Ihre beiden Dämonen weichen ihnen nicht von der Seite und liefern stetig ihren Beitrag als Stimmen des Boykotts, der Selbstverurteilung und der Banalisierung.Martin Heckmanns Stück "Einer und Eine" ist eine moderne Liebesgeschichte mit Hindernissen, in der sich die Liebenden ihre Welt mal in den buntesten Farben ausmalen, mal kaputt erzählen und am Ende vielleicht doch eine ganz dämonenfreundliche Verbindung entstehen lassen.

Bühne und Kostüme: Simon Paul Schneider
Musikalische Leitung: Wolfgang Völkl 
Es spielen: Katharina Abel, Till Beckmann, Adrian Hildebrandt, Anna Marienfeld

Vorverkauf in Duisburg über:

Theaterkasse im Theater Duisburg Tel. 0203 / 283 62100 karten@theater-duisburg.de