Ruhrgebiet: Eine Region - Viele Perspektiven

Wie sieht die diversifizierte bundesrepublikanische Gesellschaft der Zukunft aus? / Vortrag und Diskussion mit Justin Fonkeu, Silent University / Du erhält(st) Kultur

Ruhrgebiet: Eine Region - Viele Perspektiven
Foto: thesilentuniversity.org

Interkultureller Projektraum 47


VORTRÄGE / DISKUSSIONEN / RUNDGÄNGE
Münzstraße 47
47051 Duisburg
www.du-kultur.de
Eintritt: frei(willig) / Hutveranstaltung

Mittwoch, 03.04. 20:30 Uhr

Die politische Debatte darum, ob Deutschland ein Einwanderungsland sei oder nicht, ist nach über dreißig Jahren vorbei. An ihrem Ende stehen ganz neue Fragen und Diskussionen. 

Wer soll als Mitglied dieser „neuen Gesellschaft “ in Deutschland zählen? Wie kann die kommende Gesellschaft durch die Beteiligung vieler zum Wohle aller regiert und verwaltet werden? Wie lassen sich die Erwartungen, Hoffnungen und Träume von zugezogenen Migrant*innen für die gesamte Gesellschaft produktiv machen? Wie können wir gemeinschaftlich die dynamischen sozialen Veränderungen, die sich durch Multikulturalität und Mehrsprachigkeit ergeben, meistern? Wie kommen wir aus dem Nebeneinander der Kulturen in einen stetigen Austausch und ein gesamtgesellschaftliches Miteinander?

Die Veranstaltung beginnt mit einem 20-minütigen Impulsvortrag und öffnet sich dann für eine gemeinsame Diskussion. Vortrag auf Englisch, Übersetzung auf Deutsch

Diese Veranstaltung ist Teil von:
(NOCH) NICHT-ORT SOZIOKULTURELLES ZENTRUM DUISBURG 
Ein utopisches Pre-Enactment 
MO. 01. BIS SO. 07. APRIL 2019 
im INTERKULTURELLER PROJEKTRAUM 47