Lisa-Maria Feike: Rheinglück

Vom Glück am Rhein zu leben und der Rhein als Glücksbringer

Lisa-Maria Feike: Rheinglück
Foto: Lisa-Maria Feike

Museum der Deutschen Binnenschifffahrt


AUSSTELLUNGEN / INSTALLATIONEN / MEDIENKUNST / BILDENDE KUNST
Apostelstr. 84
46119 Duisburg
www.binnenschifffahrtsmuseum.de
Eintritt: 4 €, ermäßigt 2 €

Sonntag, 15.03. bis Sonntag, 14.06.

Geöffnet: Di - So, 10.00 bis 17.00 Uhr

Lisa-Maria Feike wurde 1990 in Duisburg geboren und lebt in Ruhrort in unmittelbarer Nähe des Rheinstromes. Auch die Kunstakademie Düsseldorf, wo Lisa-Maria Feike bis 2019 bei Prof. Siegfried Anzinger Malerei studierte, liegt direkt am Rhein. Ihre erste Einzelausstellung "Rheinglück" zeigt die Sagen- und Märchenwelt der schönen Rheinidylle. Thematisch setzten sich ihre Werke mit der Phantasie und Mythologie auseinander, der Fokus liegt auf der Landschaft und auf der figuralen Malerei. Der Rhein oder vielmehr das Wasser und die Natur sind für die Künstlerin eine Inspirationsquelle in der malerischen als auch in der erzählerischen Kunst. Die Elemente fließen beständig in ihre Gedichte, Romane und in ihr malerisches Werk mit ein. Der Rhein ist für die Künstlerin ein Teil ihres reinen Glücks, er ist aber auch ihr Glücksbringer geworden.